Image Hosted by ImageShack.us

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



KiLL tHe NoRmAl WorLD
Image Hosted by ImageShack.us

* Themen
     Genesis~Orakel
     JRock News Deutschland
     JRock News Int.
     KiLL tHe NoRmAl WoRld
     Japanische Produkte
     Conventions
     Visual kei
     Die Regeln
     Das Visu Problem...
     Calmando Qual
     Headphones President
     Kagerou
     Onmyoza
     Due le Quartz
     Mucc
     Dir en grey
     Mana
     Marilyn Manson
     Herr Hase
     Hochschwangere Erdbeeren DeluX

* Links
     JRIG
     Translate into PIKACHU
     Galaktika Projekt
     CHO²
     Image Hosted by ImageShack.us
     Jigoku- Forum


Image Hosted by ImageShack.us





Japanische Produkte

Kuri Manju
Kastanien- Praline


Image Hosted by ImageShack.us
Zugegeben, die Kuri Manju sind etwas exotisch. Wer noch nie Kontakt mit Maroni hatte, dem wird das Verspeisen dieser japanischen Süßspeise etwas an Überwindung kosten.
Doch es lohnt sich einmal über den Tellerrand zu schauen!

Die Farbe ist hellgelb bis dunkelbraun, die Konsistenz weich.
Der Geschmack ist eine Mischung aus Eierkuchen, Röstoffen, Nuss und irgendwie auch Karamell. Der Abgang ist von einer leichten Süße geprägt.

Note: 2
10.5.07 00:17


Pocky~ Chocolate

Hersteller: Glico

Image Hosted by ImageShack.us

Die bewährten Schokoladenstäbchen aus Japan, knuspriger Biskuit überzogen von zarter Schokolade.
Man erhält ca. 52 Stäbchen pro Packung, aufgeteilt auf 2 separate Tüten.
Die Schokolade schmeckt sehr intensiv. Zum Glück lauert eine entsprechende Menge darauf seiner Pocky~Sucht zu fröhnen.

Note 2

~~~~

Daruma

Image Hosted by ImageShack.us

Der Daruma ist einer der ältesten Glücksbringer aus Japan. Sein Vorbild ist der buddhistische Mönch Badhigarma aus dem 5. Jahrhundert.
Badhigarma meditierte 9 lange Jahre vor einer Felswand, man sagt, um nicht zu schlafen schnitt er sich die Augenlieder ab. Berühmt wurde er auf seiner Reise von Indien nach China um die Lehren des Zen~Buddhismus zu verbreiten.
Sein Abbild wird ohne Arme und Beine dargestellt weil er immer eingehüllt von einer Decke meditierte.
Der Daruma ist am Boden mit Sand beschwert, stößt man ihn an, so richtet er sich von selbst wieder auf.
Seine Augen sind noch nicht ausgefüllt, Männer malen zuerst das linke, Frauen das rechte Auge aus und denken dabei fest an einen Wunsch. Sollte sich dieser erfüllen malt man auch das andere Auge aus. Wichtig ist das der Daruma an einem Ort steht wo man ihn jeden Tag sieht.
27.4.07 23:10


Pocky Mousse Chocolate
Hersteller: Glico

Image Hosted by ImageShack.us

Typisch für Pockys, ein Gebäckstäbchen umhüllt mit feiner Schokolade.
Auch wenn diese Sorte Mousse (Schaum) heißt, etwas Schaumiges oder gar Luftiges kann ich nicht feststellen, dafür schmeckt die Schokolade auch so wie Schokolade schmecken sollte.
In einer Packung sind 3 Tüten mit jeweils 4 Pockys.

Note: 2, sehr schmackhaft.

~~~~~

Crunky Popjoy
Hersteller: Lotte

Image Hosted by ImageShack.us

Mein zweiter Versuch mit einem Produkt der Firma „Lotte“.
Nachdem der Erste mit Ckrunky Crunch Chocolate nicht wirklich überzeugen konnte, widme ich mich jetzt der Popjoy~Variante.
Man erhält eine handflächengroße Tüte gefüllt mit ein paar Popjoys. Die Betonung liegt hier auf „ein paar“, denn wirklich gekleckert hat Lotte mit der Füllmenge nicht.
Die quaderförmigen „Pralinen“ schmecken anfangs sehr nach Bitterschokolade, danach kaut man auf einigen Puffreisresten rum und schon ist der Zauber vorbei.
Die Schokolade schmeckt intensiver und vor allem leckerer als ihre Schokoladentafel-Schwester, ich bin ehrlich ein wenig überrascht, dass diese unscheinbaren Dinger tatsächlich einen kleinen Suchtfaktor innehaben.

Note: 2

~~~~~

Pocky Decorer Kirsche
Hersteller: Glico

Image Hosted by ImageShack.us

Fast wie Zuckerwatte räkeln sich die rosa Fäden über einer Schicht weißer Schokolade.
Kaum hat man den Inhalt von der Verpackung befreit, erhält man 4 Tüten gefüllt mit je 3
Pockys.
Schon jetzt macht sich ein süßer, fruchtiger Duft breit.
Auf der Zunge tummelt sich ein undefinierbarer Geschmack, zwar lecker, aber ich kann mich nicht zwischen Kirsche, Erdbeere und irgendetwas Zitrusartigem entscheiden.
Im Abgang schmeckt man ein künstliches Aroma, ähnelt dem Geruch von PVC.

Note: 3, schmeckt zwar lecker, aber auch sehr künstlich. Die Aufmachung ist sehr hübsch.
22.3.07 23:58


Pocky~ Honey & Milk
Image Hosted by ImageShack.us

Hersteller: Glico

Pocky´s sind auch in Deutschland erhältlich, wenn auch nicht in einer solchen Vielfalt wie in Japan. Hier habe ich für euch die Variante „Honig und Milch“ getestet.
An sich wirkt das Pocky wie eine hellbraune Salzstange ohne Salz, zur Hälfte in weiße Schokolade getaucht.
Der Geschmack ist sehr angenehm, anfangs schmeckt man vor allem die Milch und im Abgang macht sich ein leckeres süßes Gemisch auf der Zunge breit. Den Honig kann man nur ansatzweiße herausschmecken, was dem Ganzen aber nicht schlecht bekommt.
Verpackt sind die Stäbchen in einer extra Luftdichten Tasche worauf sich neckische Bienchen tummeln.

Note: 2
~~~~

Wafuchiyogami~ Papier für Origami
Image Hosted by ImageShack.us

Ein Set bestehend aus 6 Motiven aufgeteilt auf 36 Bogen 15x15cm.
Sehr schönes Papier, mit verspielten Motiven die jedoch typisch für Japan dezent wirken.
Eigentlich ist es fast zu schade um es zu falten.
~~~~

Mini Daifuku~Mochireisteig gefüllt mit Bohnenmus
Image Hosted by ImageShack.us

Füllmenge: 160g

Ein kleines Abenteuer sind diese Mochipralinen schon. Es lauern zwei Sorten in einer rosa Verpackung. Eine Weiße, gefüllt mit rotem Bohnenmus und eine Grüne, gefüllt mit weißem Bohnenmus. Wobei letztere rein von der Farbe her eher wie der Schimmel aus meiner Brotdose wirkt. Hat man die einzelnverpackten Pralinen aus ihren Tütchen geholt bemerkt man sofort die weiche, fast formbare Konsistenz.
Im Mund hat man das Gefühl auf gerade entstandenen Hefeteig zu kauen, jedoch der Geschmack ist weitaus köstlicher. Eine feine Süße, begleitet von dem leichten Hauch einer Bohne. Ich kann nur betonen dass diese Kuriosität besser schmeckt als sie aussieht.

Note: 2,5, schmeckt lecker, aber ungewöhnliche Konsistenz mit leicht abschreckendem Aussehen.
~~~~

Genmaicha (Hanabufuki)
Grüner Tee mit Puffreis
Image Hosted by ImageShack.us

Grüner Tee aus Japan ist schon etwas besonderes, entgegen dem chinesischen Verwandten schmeckt dieser weniger bitter, eher zurückhaltend und leicht grasig, wobei das von Sorte zu Sorte variiert.
Der Genmaicha entstand aus der Not heraus, kurz nach dem 2. Weltkrieg, als Tee knapp war. Man reicherte die Blätter mit geröstetem Puffreis an und erhielt so eine weitere Facette dieses bekömmlichen Getränks.
Wie bei allen Teearten gilt auch hier bei der Zubereitung:
Lässt man die Blätter 1-2 Minuten ziehen wirkt er anregend [Teein (Koffein)wird frei] danach lösen sich die Gerbstoffe und der Tee wirkt eher beruhigend.
Trotz der anregenden Wirkung empfehle ich den Tee nicht länger als 1:30 Min. ziehen zu lassen, so entfaltet er sein volles Geschmackserlebnis. Grünen Tee sollte man schlürfend zu sich nehmen, der Geschmack ist dadurch intensiver. Genmaicha hat einen nussigen Abgang der irgendwo zwischen Haselnuss und Wallnuss liegt.
Die Teeblätter stammen vom Bancha einem leicht bitteren Vertreter.

Note: 2
~~~~

KitKat Strawberry
Image Hosted by ImageShack.us

Hersteller: Nestlé

Man erhält zwei separat verpackte Riegel die man KitKat typisch, jeweils in der Mitte teilen kann. Allein schon beim öffnen der Verpackung macht sich ein erdbeeriger Duft breit.
Der mit rosa Schokolade umhüllte Riegel schmeckt etwas künstlich, erinnert vom Geschmack her eher an den Frufo- Yoghurt Anfang der 90er.

Note: 3,5, schmeckt zu sehr nach künstlichen Aromen.
~~~~


CRUNKY~ Crunch Chocolate
Image Hosted by ImageShack.us

Hersteller: Lotte

Lotte ist eine bekannt Firma in Japan, zu vergleichen mit unserem hiesigen Milka.
Die Schokotafel ist recht unspektakulär, gefüllt mit kleinem Puffreis und das Ganze eingeschlossen von einer Milchschokolade mit einem Abgang der an Bitterschokolade erinnert.
Mit den Vollmilchriegeln gefüllt mit Puffreis namens „Nippon“ ist man an einer besseren Adresse, zumal diese auch in Deutschland erhältlich sind.

Note: 3,5
21.2.07 00:06


Schokostäbchen gefüllt mit Grünen Tee
Image Hosted by ImageShack.us

Hersteller: Morinaga
Diese Stäbchen sind zwar sehr schmackhaft,
allerdings nur für jene zu empfehlen, die auch
etwas mit Grünen Tee anfangen können.
Umhüllt ist die grüne, etwas künstlich wirkende
Füllung bestehend aus Fukami Matcha, mit einer Zartbitter-
Schokolade. Diese beiden Kombinationen passen sehr gut,
wie ich finde.
Note: 3, gewöhnungsbedürftig



Moomin Biscuit
Image Hosted by ImageShack.us


Image Hosted by ImageShack.us

Hersteller: Horico
Der Gesamteindruck ist viel versprechend,
die Verpackung ist sehr liebevoll ausgearbeitet
und verziert mit den Figuren aus der bekannten
Moomin~Serie.
Nachdem man die wiederverschließbare Verpackung
geöffnet hat, hält man zwei kleine Pakete in der Hand
in denen sich dann die Kekse befinden.
Sehr praktisch, wie ich finde, da so das Gebäck keinen
fremden Geschmack annimmt, wenn man nicht gleich alle
verzehrt.
Die Kekse sind in Form der Moomins (Moomin-Papa, Klein-Mü,
Moomin usw.) Die Kekse schmecken nicht außergewöhnlich
Gut, sind aber dennoch sehr schmackhaft.

Note: 2, liebevolle Verpackung, schmackhafte Kekse

Milky~Bonbons
Image Hosted by ImageShack.us

Hersteller: FUJIYA
Leckere Bonbons mit Suchtfaktor.
Nachdem man diese Köstlichkeit im Mund hat,
beginnt sich sofort ein süßlich-milchiger Geschmack auszubreiten.
Ich empfehle die anfangs noch maoam-ähnlichen Bonbons so lange
zu lutschen bis man sie mit der Zunge formen kann. Zerkaut man sie jetzt
macht sich der angesprochene suchtfaktor in der Mundhöhle breit.
Einzig den Leuten, die nicht sonderlich viel für solch süße
Süchtigmacher übrig haben, würde ich von einem Versuch abraten.

Note:1 , einfach lecker!
21.1.07 00:36





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung